Welche Erfahrungen gibt es mit dem Widerruf oder Widerspruch einer Lebensversicherung?

Die Urteile des Europäischen Gerichtshofs und des Bundesgerichthofs sind noch zu jung als das es schon viele Erfahrungswerte dazu geben könnte, wie die Versicherungsgesellschaften auf einen Widerruf oder Widerspruch unter den geänderten Rahmenbedingungen reagieren.

Witt Rechtsanwälte konnten aufgrund ihrer intensiven Beschäftigung mit dem Thema und der Vertretung einer großen Zahl von Betroffenen für etliche Mandanten hohe Erstattungen mit einem Widerspruch durchsetzen.

Witt Rechtsanwälte können daraus und aus den Erfahrungen mit ähnlichen Fallkonstellationen in der Vergangenheit und ableiten, dass ein Widerruf oder Widerspruch regelmäßig nur über eine harte Auseinandersetzung mit der betroffenen Gesellschaft durchzusetzen sein wird. Zunächst ist damit zu rechnen, dass die Versicherungen den Widerruf oder Widerspruch zurückweisen.

Witt Rechtsanwälte führen bereits einige Klagen gegen verschiedene Gesellschaften. Es wird daher demnächst über weitere Erkenntnisse berichtet werden.

Aus der Erfahrung mit vergleichbaren Fällen lässt sich sagen, dass die Versicherungsgesellschaften sicher nicht alle Kunden gleich behandeln werden. Nur, wer sich aktiv für seine Rechte einsetzt, wird auch etwas erreichen. Rechtsschutzversicherungen müssen regelmäßig für derartige Auseinandersetzungen eintreten.

Witt Rechtsanwälte stehen mit den Standorten in Heidelberg, Berlin und München betroffenen Versicherungsnehmern im gesamten Bundesgebiet zur Verfügung und prüfen gerne die Voraussetzungen für einen Widerruf oder Widerspruch sowie die Kostenübernahme durch eine Rechtsschutzversicherung.

Witt Rechtsanwälte bieten Betroffenen ein erstes Informationsgespräch kostenfrei an.